LEADER-Projekte des Württembergischen Allgäus

Im Rahmen der sechsten LEADER-Projektauswahlsitzung am 22.07.2019 in Aichstetten erhielten folgende Vorhaben einen positiven Beschluss des LEADER-Steuerungskreises und können nun einen Antrag auf LEADER-Förderung stellen:

Projekt „Schatzküche Karsee“
In der Wangener Ortschaft Karsee soll in Zusammenarbeit mit den lokalen Vereinen einen Plattform zum Ausprobieren, Austauschen und Entdecken neuer und alter regionaler Produkte und Rezepte entstehen.

Projekt „Leutkircher Spieloasen- und Erlebnisweg“
Auf der Wilhelmshöhe und in der Innenstadt in Leutkirch werden barrierearme Spielstationen errichtet, die dazu beitragen sollen den Einkauf in der Innenstadt für Familien attraktiver zu gestalten.

Projekt „Sakrale Kulturlandschaft des Württembergischen Allgäus“
Die landesweit einmalige Dichte an Kapellen und religiösen Orten im Württembergischen Allgäu, soll durch Recherche- und Kartierungsarbeiten touristisch zugänglich gemacht und nachhaltig gesichert werden.

Projekt „Alcazar“ Leutkirch – der neue "Seehof"
Am Ellerazhofer Weiher wird der Seehof als Gasthaus reaktiviert. Geplant ist zudem ein Anbau mit Raum für Hochzeitsfeiern, Firmenfeiern und Veranstaltungen aller Art.

Projekt „Metallart Kunstschmiede“
In Neuravensburg wird die Betriebsumsiedlung eines Kunstschmieds von der Ortsmitte hinaus in ein Gewerbemischgebiet des Nachbarortes unterstützt. Der neue Standort bietet zudem Platz für Ausstellungsflächen kombiniert mit insektenfreundlicher Bepflanzung.

Projekt „Alpe Gaiskopf“
Die einzige Alpe in Baden-Württemberg erhält eine Unterstützung beim Bau einer neuen Selbstversorgerhütte kombiniert mit einem Andachtsraum, der Wanderer, Radfahrer und Feriengäste einlädt einen Moment innezuhalten und die Ruhe zu genießen. Ergänzt wird das Konzept durch verschiedenste Veranstaltungen zum Thema „Leben mit der Natur“ und einer Sommerweide für Jungvieh.

Projekt „Energetische Modernisierung des Dorfladens in Primisweiler“
Die ehrenamtliche Betreibergenossenschaft des Dorfladens wird bei der energetischen Modernisierung der Geschäftsausstattung, dem barrierefreien Umbau des Ladens sowie dem neuen Licht-Design unterstützt.

Projekt „Versorgung mittels Lebensmittelautomat im ländlichen Bereich“
Ein Betreiber regionaler Lebensmittelautomaten wird bei der Existenzfestigung und Ausweitung seines Standortnetzes unterstützt.

 

© Regionalentwicklung Württembergisches Allgäu