Erster Projektaufruf in der neuen Förderperiode: LEADER 2023-2027

Ab sofort startet der 1. Projektaufruf in der neuen Förderperiode. Der Aufruf läuft vom 16. Januar bis 29. Februar 2024. Bis dahin sind Privatpersonen, Vereine, Unternehmen, Institutionen oder Kommunen aufgerufen, ihre Projektideen einzureichen. Ausgelobt werden 750.000 € EU-Fördermittel sowie zusätzliche Landesmittel.

Voraussetzungen für ein LEADER-Projekt sind:

  • Im Aktionsgebiet: Zu unserer Region Württembergisches Allgäu gehören die Städte Bad Wurzach, Isny, Leutkirch und Wangen sowie die Gemeinden Achberg, Aichstetten, Aitrach, Amtzell, Argenbühl, Bodnegg, Grünkraut, Kißlegg, Neukirch, Rot a. d. Rot, Schlier, Vogt, Waldburg und Wolfegg.
  • Zuordnung zu einem Handlungsfeld: Das vorliegende Projekt lässt sich einem unserer Handlungsfelder aus dem gemeinsam erarbeiteten Regionalen Entwicklungskonzept zuordnen: Bürger- und KulturLand Allgäu, Freizeit- und NaturLand Allgäu, Wirtschafts- und InnovationsLand Allgäu
  • Projektgröße: Projekte, die in Planung und Umsetzung nicht teurer sind als 700.000 € (netto), Mindestfördersumme liegt bei 5.000 €.
  • Erforderliche Unterlagen: Ausgefülltes Projektdatenblatt LEADER-Förderprogramm ggfs. weitere Unterlagen wie De-minimis-Erklärung, Kostenberechnung nach DIN 276 u. a.
  • Projektreife: Vorangeschrittene Projektplanungen, sodass die Kosten klar definiert werden können und Genehmigungen wenn möglich bereits beantragt sind. ABER: die Vorhaben dürfen noch nicht begonnen sein.

Unser Tipp: Wer sich nicht sicher ist, ob ein Projekt förderfähig ist, wendet sich am besten frühzeitig an die LEADER-Geschäftsstelle.

Bitte nehmen Sie dazu telefonisch Kontakt zur Geschäftsstelle auf oder vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch per E-Mail info@re-wa.eu

 

ERGÄNZENDE UNTERLAGEN >> Formulare zum Download

In nachfolgendem Dokument finden Sie alle Informationen auf einen Blick:

 

    FOLGE UNS AUF UNSEREM INSTAGRAM-KANAL >> Instagram leader_wuertt.allgaeu  

Wir freuen uns, wenn du dich mit uns vernetzt, mit uns interagierst und unsere Beiträge teilst.

© Regionalentwicklung Württembergisches Allgäu