17. Februar 2020

Eine enkeltaugliche Zukunft im ländlichen Raum (mit)gestalten

Tagung am 10. März 2020 im Kloster Heiligkreuztal

 

Zum Thema "Enkeltaugliche Zukunft" sind alle Interessierten herzlich eingeladen, sich auszutauschen, zu diskutieren und Tips für die Umsetzung zu erhalten. Bis zum 25. Februar 2020 können Sie sich noch anmelden! Nähere Informationen erhalten Sie unter "Wir sind dran"

03. Februar 2020

Innovationsfonds Kunst ausgeschrieben

Kulturschaffende können sich bis 13. März 2020 bewerben

 

Wer mit einer innovativen Idee, Kunst und Kultur einmal anders gestalten oder präsentieren möchte, kann bei der aktuellen Ausschreibung vom Wissenschaftsministerium eine Förderung von bis zu 50.000 Euro beantragen. Die Bewerbungsfrist läuft bis 13. März 2020. Laut der Kunststaatssekretärin Petra Olschowski sollen Einrichtungen und Vereine hierbei gezielt dabei unterstützt werden, neue Ansätze und Formate zu verwenden, aktuelle Themen zu bearbeiten und sich für weitere Zielgruppen zu öffnen.

Informationen hierzu finden Sie unter Innovationsfonds Kunst 2020

29. Januar 2020

Unternehmensnachfolge im Ländlichen Raum

Veranstaltungsreihe Februar bis Juli 2020

 

Zum Thema "Unternehmensnachfolge im Ländlichen Raum" organisieren die Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern und weitere regionale Partner eine Reihe von kostenlosen Informationsveranstaltungen im Zeitraum Februar bis Juli 2020.

Sollte auch Sie die Frage beschäftigen, in welche Hand Sie Ihr Unternehmen übergeben können und wann der richtige Zeitpunkt dafür ist, informieren Sie sich gerne unter Unternehmensnachfolge im ländlichen Raum

13. Januar 2020

Projektausschreibung 2020: "Demokratie leben!" in Leutkirch, Aichstetten und Aitrach

Bewerben Sie sich bis 31. Januar 2020 !

 

Menschenfeindliche Äußerungen und Handlungen gefährden die Demokratie und den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Daher fördert das Bundesfamilien- ministerium mit dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ bereits seit 2015 Projekte, die sich für Demokratie und gegen Menschenfeindlichkeit einsetzen.

Auch im Jahr 2020 stehen hierfür im Aktions- und Initiativfonds Mittel in Höhe von 45.000 Euro zur Verfügung, im Jugendfonds sind es 10.000 Euro - sie sind explizit für Projekte von Kindern und Jugendlichen gedacht.

Hierbei soll durch lokale Partnerschaften die Demokratie und Vielfalt gefördert und dem Rechtsextremismus entgegengewirkt werden.

Um über Projektideen ins Gespräch zu kommen oder mögliche Kooperationspartner zu finden, gibt es in Aichstetten einen Infoabend am Dienstag, 21. Januar, um 19 Uhr im Haus der Vereine, Schulstraße 17.

Geld beantragen kann wieder jeder, der sich für Toleranz, Demokratie und Vielfalt einsetzen möchte!

Erfahren Sie mehr unter dem Bundesprogramm "Demokratie leben" oder auch unter www.leutkirch.de/demokratie

10. Januar 2020

Fachtagung des BÜNDNIS Wir sind dran

Bild: "BÜNDNIS-Wir sind dran"

Wie kann eine enkeltaugliche Zukunft vor allem in ländlichen Räumen mit Blick auf die Wirtschaft, bürgerschaftliche Initiativen/Kommunen sowie Landwirtschaft  (mit)gestaltet werden. Hierzu können Interessierte sich informieren, diskutieren und motivationsgestärkt in die Zukunft blicken.

Informationen & Anmeldung (bis 25. Februar 2020) unter Flyer - Wir sind dran

© Regionalentwicklung Württembergisches Allgäu