14. September 2020

Jugend bewegt DEMOKRATIE

Online-Workshop am 29.09.2020 von 10:00 bis 12:00 Uhr

 

die Deutsche Vernetzungsstelle ländliche Räume (DVS) startet am 29. September (10.00-12.00 Uhr) mit der dreiteiligen Online-Workshop-Reihe „Jugend bewegt …“.

Der erste Termin steht unter dem Motto „Jugend bewegt DEMOKRATIE“. In einem zweistündigen Online-Schnupper-Training erfahren Sie mehr über das Argutraining, entwickelt und vorgestellt vom Verein Gegen Vergessen, für Demokratie (www.gegen-vergessen.de).

Was ist das Argutraining? Es geht um empathische Kommunikation für ein demokratisches Miteinander. Ausgrenzende und abwertende Einstellungen und Äußerungen begegnen uns in beruflichen wie in privaten Situationen. Sie machen meistens erstmal sprachlos. Oft fehlen kommunikative Fähigkeiten, um reagieren und konstruktiv damit umgehen zu können. In dem dreiteiligen Online-Training erfahren die Teilnehmenden ganz praktisch, wie sie dem entgegentreten können.

Um Ihnen einen ersten Einblick in das dreiteilige Training und die einzelnen Methoden zu geben, bietet der Gegen Vergessen, für Demokratie e. V. ein zweistündiges Schnuppertraining an. Ihnen werden die Zielsetzung des Trainings, einzelne Methoden sowie Möglichkeiten der Einbettung in Ihre Arbeits- und Wirkungszusammenhänge vor Ort vorgestellt.

Näheres zum Argutraining erfahren Sie unter www.argutraining.de und natürlich beim Schnuppertraining!

Mehr unter...

25. August 2020

Bio-Musterregion Ravensburg

Infobrief August 2020

 

Eine neue Ausgabe des Infobriefes der Bio-Musterregion Ravensburg finden sie hier !

Besonders wird auf den Projektstart "Bio-Gschenkle" hingewiesen. Außerdem ein Veranstaltungshinweis zur Filmvorführung "Der Zukunft den Boden bereiten" und auf die Öko-Aktionswochen Baden-Württemberg 2020!

25. August 2020

Zukunftsfähige Ländliche Räume - auf dem Weg zur Bürgerkommune"

22.10.2020 - Tagung in Heiligkreuztal

 

Wie kann eine Bürgerkommune funktionieren ?

In dieser Veranstaltungsreihe werden Konzept und Leitbild einer Bürgerkommune vorgestellt. Es verspricht, die Ressourcen und Kapazitäten der BürerInnen im Teamworking mit Verwaltung und Politik optimal einzusetzen und zu steuern. Die dadurch ermöglichte Erfahrung der eigenen Wirkmächtigkeit als BürgerIn, kann zur Stärkung der Demokratie beitragen.

Diskutieren Sie Voraussetzungen und Erfahrungen; zudem sollen anhand zahlreicher Praxisbeispiele Anregungen und Raum zum Netzwerken geboten werden.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer

25. August 2020

Direktvermarktung neu gedacht

Kampagne im Sommer 2020

 

Die Direktvermarkterporträts der Allgäu GmbH zum Thema "Direktvermarktung neu gedacht" sind nun online. Im Rahmen der Kampagne sollen neu gedachte und innovative Konzepte aus der Allgäuer Direktvermarktung vorgestellt werden.

Innerhalb einer Social-Media-Kampagne werden diese Ende August über Facebook ausgespielt. Weitere Vertriebsmöglichkeiten sind ebenfalls in der Planung bzw. in der Umsetzung.

 Sie finden die Kampagne unter https://standort.allgaeu.de/direktvermarktungneugedacht

23. Juli 2020

Jetzt noch schnell für eine LEADER-Förderung BEWERBEN!

Der LEADER-Aktionsgruppe (LAG) Württembergisches Allgäu stehen weitere LEADER-Fördermittel zur Verfügung.

Somit können sich ab sofort Unternehmen, Privatpersonen, Vereine, Institutionen und Kommunen mit ihrer Projektidee um eine LEADER-Förderung bei der LEADER-Geschäftsstelle in Kißlegg per E-Mail unter info@re-wa.eu bewerben!

Bewerbungsschluss ist Dienstag, 15. September 2020 !

Interesse an einer Förderung?

Mehr unter...

 

Bewerbungsunterlagen zum Download:

> Projektdatenblatt (PDB)

> Kostenberechnung nach DIN 276

> Checkliste

© Regionalentwicklung Württembergisches Allgäu